Der Bundestag hat am 20. Mai das Telekommunikations-Telekom-Mediendatenschutzgesetz (TTDSG) in zweiter und dritter Lesung beschlossen. Das neue Gesetz tritt wahrscheinlich am 1. Dezember 2021 in Kraft und schreibt die Zustimmung zum Setzen von Cookies klar vor. Das neue Gesetz bedeutet nicht das Ende der Cookie-Banner – im Gegenteil: Das TTDSG bestätigt die bisherige Praxis, Cookie-Einwilligungen einzuholen. Aber jeder, der durch die Verbreitung von Bannern beunruhigt ist, kann Hoffnung haben. Zukünftig kann das Personal Information Management System (PIMS) die Erfassung und Abgabe von Einwilligungen einfacher und automatisiert verwalten.