Wie bereits im Dezember 2019 bekanntgegeben wurde, bietet Google für Nutzer in der EU und der Schweiz seine Dienste mit Wirkung zum 22.01.2019 über die Google Ireland Limited an.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen, die Adressänderung der Google Dienste in Ihrer Datenschutzerklärung umzusetzen!

Die Änderung hat nach Aussagen von Google keine weitergehenden Auswirkungen auf die Nutzung der Google-Tools und Dienste, es müssen insbesondere auch keine Verträge neu mit Google abgeschlossen werden.

Wenn wir das für Sie erledigen sollen, schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. In der Regel können wir das für ein paar €s umsetzen.